buy ticket

buy ticket

Recommender Systems – Ebook Download

Es ist noch gar nicht so lange her, da lebten Menschen ausschliesslich in kleinen und überschaubaren Gemeinschaften. Die Wege waren kurz, man tauschte sich aus. Man kannte sich. Verkäufer wussten, mit welchen Kunden sie es tagtäglich zu tun hatten. Kunden wussten, welcher Anbieter ihr Vertrauen verdient. Infolgedessen erlebten Kunden einen Service, wie er persönlicher nicht sein konnte: Wurde ein Produkt empfohlen, so hatte der Anbieter stets die Bedürfnisse, die Vorlieben, und manchmal sogar das Budget des jeweiligen Kunden im Blick. Von dieser persönlichen Beziehung profitierten also beide Seiten – Verkäufer schätzten die Loyalität zu ihrem Betrieb, Kunden kamen in den Genuss einer vertrauten und persönlichen Beratung.

Spulen wir ein Stück nach vorne und betrachten einmal die Dynamiken unserer modernen, digitalen Welt, so fällt auf: Die Dinge haben sich verändert. Während wir in Sachen Produktivität und Angebotsvielfalt weiter sind als je zuvor, haben wir die Intimität persönlicher Anbieter-Kunden-Beziehungen mitsamt all ihrer Vorteile weit hinter uns gelassen.
Allerdings ändert dieses Missverhältnis an personalisiertem Service nichts an dem folgenden grundlegenden Fakt: Nämlich dass der Schlüssel zu erfolgreichen Verkäufen darin liegt, Menschen und ihre Bedürfnisse zu verstehen.
Intelligente Empfehlungssysteme – Recommender Systems – leisten genau das. Sie lernen anhand von Daten ihre Kunden nach und nach besser kennen und sind in der Lage, zuverlässige Vorschläge automatisch auszuspielen und so für mehr Relevanz im Kaufentscheid zu sorgen.

Eine Rückkehr zu den Wurzeln persönlicher Beratung – ganz ohne personellen Mehraufwand.
Sie benötigen weder Big Data noch aufwendige, jahrelange IT-Projekte. Die im Daily Business anfallenden Daten, ein passender Algorithmus sowie ein kompetenter Partner, der sich um die Implementierung des Systems kümmert, reichen völlig aus.

 

Mehr dazu könnt ihr hier im kostenlosen E-Book von Jaywalker Digital und unserem Meetup-Speaker Kevin Kuhn lesen.