Link-Tipp: Schritt für Schritt statt holterdiepolter

… ein Plädoyer für durchdachte ERP-Transformation

Im Dschungel des heutigen Marktumfelds müssen sich Unternehmen immer wieder aufs Neue an sich verändernde Geschäfts- und Kundenanforderungen anpassen, um überleben zu können. So manches Geschäftsmodell wurde aufgrund des immer schnelleren Wandels bereits auf den Kopf gestellt, und Flexibilität wird auch in der neuen Dekade mehr denn je zur Pflicht. Wir müssen uns auf weiteren Wandel einstellen. Doch wie lassen sich dringend erforderliche Transformationen erleichtern? Viele Unternehmen hinterfragen in diesem Zusammenhang gerade wichtige Backoffice-Funktionen, darunter Finanz-, Personal- und Gehaltsprozesse, und wie diese beschleunigt und effizienter gemacht werden können. Verlässliche, präzise und konsolidierte Daten sind hierbei das A und O, denn sie unterstützen eine strategische Entscheidungsfindung und den schnellen Einsatz neuer Technologien. Nur so kann eine Firma bestmöglich und rasch reagieren.

Den gesamten Artikel könnt ihr hier lesen.