AI for Business Konferenz 2020 findet statt

Die AI for Business Konferenz findet statt. Wir haben mit dem Bund und dem Kanton Zürich gesprochen und unsere Konferenz darf stattfinden (Stand 06.03.2020).

 

Warum sind wir uns so sicher, dass die AI for Business Konferenz stattfindet?

  • Wir erwarten 250 Gäste, die mehrheitlich aus der Schweiz kommen.
  • Wir haben von allen Gästen den Namen, die E-Mail Adresse und kennen den Arbeitgeber
  • Gäste, die sich im Voraus nicht wohl fühlen, werden ausdrücklich von uns gebeten nicht zu kommen.
  • Unsere Konferenz findet im grosszügigen X-tra in Zürich statt. Hier finden Events mit über 1000 Leuten statt. Wir haben also genug Platz und sind nicht auf zu engem Raum zusammen gedrückt.
  • Auch wenn es uns schwer fällt, werden wir an der Konferenz auf Hände-Schütteln verzichten und zu engen Kontakt vermeiden.

 

Was machen wir sonst noch?

  • Natürlich treffen wir alle zusätzlichen Hyginiemassnahmen und es werden vermehrt Handdesinfektionsspender vor Ort sein.
  • Wir haben bei der Lunch- und Apero-Auswahl darauf geachtet, kein Fingerfood zu haben, bei dem nicht jeder Gast seine eigene Portion hat.
  • Wir stehen im ständigen Austausch mit Bund, Kanton, Location, Speakern, Partner und zum Teil sogar den Gästen. Sobald es Änderungen gibt, sind wir informiert und vorbereitet.

 

Und was ist wenn…

Wenn der Bund nun doch spontan neue Massnahmen ergreifen muss, dann sind wir für eine Online-Konferenz vorbereitet. Und zwar nicht irgendeine Online-Konferenz. Es wird eine Online-Konferenz geben, an die ihr euch auch noch in 10 Jahren erinnert. Networking und Experience werden auch bei einer Online-Durchführung garantiert.

 

Lasst uns gemeinsam das Thema AI for Business voran treiben. Vielleicht können wir dann irgendwann auf Basis unseres Bewegungsprofils vorhersagen, wer von uns Corna-Gefährdet ist und wer nicht…

 

 

Für weitere Fragen steht euch vor allem Sophie Hundertmark (sophie@hundertmark.ch) jederzeit per E-Mail zur Verfügung!